Theaterpädagogisches Rahmenprogramm

Von 4 bis 100 Jahren – Wir machen Theater!

Erstmals gibt es zur neanderland BIENNALE ein Rahmenprogramm. Die Theaterpädagogen Julia-Huda Nahas und Arnd vom Felde haben für jedes Alter passende Angebote erstellt:

Gemeinsam ins Theater

Gemeinsam macht Theater einfach mehr Spaß!

Wir bieten:

  • Treffen 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn
  • Kennenlernen
  • ggf. Besuch der Einführung oder dem Nachgespräch zur Vorstellung
  • Möglichkeit, nach der Vorstellung das Erlebte auszutauschen

Sie buchen dafür das Vorstellungsticket und melden sich unter Fon: 02104/ 99 11 90 oder anmeldung@neanderland-biennale.de zu „Gemeinsam ins Theater“ an. Dieses Angebot ist kostenfrei.

Mehr Informationen zu "Gemeinsam ins Theater".

Theater für die Region – werde Festivalblogger!

Die neanderland BIENNALE bietet Theater für die Menschen, die in dieser Region leben. Daher suchen wir Interessierte aus dem Kreis Mettmann, die das diesjährige Festival unter die Lupe nehmen.

Wie das funktioniert? - So:
Die Festivalblogger erhalten freien Eintritt zu einer oder mehrere Veranstaltungen in Rahmen der neanderland BIENNALE. In Gegenzug halten die Festivalblogger ihre Eindrücke in einer Kurzrezension fest, die von der Festivalleitung veröffentlicht werden. Zur Vorbereitung gibt es eine 1-1,5 stündige Einführung.

Dienstag, 04.06.2019, 20.00 Uhr
Vorburg, Zum Schloss Hardenberg 1, 42553 Velbert

Mittwoch, 05.06.2019, 18.00 Uhr
Stadtbücherei Hilden, Nové-Město-Platz 3, 42721 Hilden

Zu folgenden Veranstaltungen gibt es ein Rahmenprogramm:

  • Der Untergang der Titanic
  • Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
  • LONGJOHN auf der Flucht
  • Die Nibelungen
  • Das Wetterlabor
  • Ein Märchen aus der Wunderkiste
  • Die Glücksgeige
  • Souvenirs

zum Rahmenprogramm 2019