Mär und mehr. Von der See

Theaterstück über die Sehnsucht nach dem Meer

Alessandra Ehrlich, Aalen (Deutschland)

„Hinweg, hinweg, hinweg – sofort! Aufs Meer, aufs Meer, aufs Meer, aufs Meer, hei, auf das Meer, den Wind, die Wellen mein Leben setzen! Mit windgetriebenem Schaum von großen Reisen den Gaumen salzen!“ (Fernando Pessoa)

Viele Menschen sind fasziniert von der See. Manche von ihnen werden ihr Leben lang zur See fahren. Manche von ihnen schreiben Geschichten über sie. Eben diese Erzählungen, Gedichte, Lieder verbindet Alessandra Ehrlich in diesem Theaterstück mit ihren eigenen Abenteuern, die sie als Schiffs„junge“ an Bord von legendären Segelschiffen erlebt hat. Sie hat im nördlichen Eismeer mit Eisbären gekämpft, Stürme auf dem Atlantik bezwungen, Moby Dick im fluoreszierenden Plankton gesehen, in der Takelage Akkordeon gespielt und Seeräuber Blackbeard verführt. Oder ist das alles Seemannsgarn?

Veranstaltungsort:
Spielplatz Heinrich-Zille-Platz
40789 Monheim am Rhein

Parkempfehlung:
Monheimer Tor/Opladener Straße

Regenalternative:
Sojus7
Kapellenstraße 38
40789 Monheim am Rhein

Parkempfehlung: 
Parkplatz Kapellenstraße / Nähe Freilichtbühne

Eintritt: 
„Betaal wat de häs“ – zahlen Sie nach der Veranstaltung, was sie Ihnen wert ist.

Besuchercatering: 
Imbiss und Getränke

Zugang Zille-Platz - barrierefrei

Sojus7 - eingeschränkt barrierefrei