Da vorn, am Rand der Galaxie

Szenische Spazierlesung

Theater am Schlachthof, Neuss

Ein Raumschiff, ein fremder Planet, eine Gruppe Menschen – das Unbekannte... Seit der Mensch Mensch ist, zieht es ihn dahin, wo er noch nicht war, auf der Suche nach einer besseren Welt. Und seit es auf der Erde keinen unberührten Ort mehr gibt, findet sich das Unbekannte in der Weite des Universums und in den Phantasien der Science-Fiction. In dieser besonderen Spazierlesung wird das Publikum nicht nur mit literarischer Begleitung durch eine Landschaft, sondern durch die skurrilen und spannenden Texte herausragender Autoren in eine ferne Welt geführt. In der wunderbaren Natur werden die Zuhörer selbst zu Raumfahrern auf einem fremden Planeten. Und während sie zusammen mit den Schauspielern in die literarischen Utopien eintauchen, wird der scheinbar so gewohnte mitteleuropäische Buchenwald zu einer fremden neuen Sphäre, werden scheinbar vertraute Geräusche zu Stimmen fremder Lebensformen, wird eine scheinbare Lesung zu einer Sinneserfahrung, wird ein scheinbar kurzer Spaziergang zu einer Reise hinter die Unendlichkeit …

Start:
Wasserburg Haus Graven, Haus Graven 1, 40764 Langenfeld
Nach aktuellem Stand kann die Spazierlesung draußen starten. Festes, wasserdichtes Schuhwerk dringend empfohlen!

Regenalternative:
Haus Graven, Veranstaltungssaal

Parkempfehlung:
Parkplatz am Segelfluggelände, Graf-von-Mirbach-Weg 15 
Zufahrt nur über Haus Gravener Straße, ca. 10 Min. Fußweg

Eintritt: 
8 Euro Vorverkauf zzgl. Vorverkaufsgebühr, 10 Euro Abendkasse

Besuchercatering:
Imbiss und Getränke

Die Wege sind nicht barrierefrei. Bequeme Wanderschuhe dringend empfohlen. Trittsicherheit erforderlich. An den Spielorten keine Sitzgelegenheiten.

Weitere Veranstaltung:

01.07.2017 Da vorn, am Rand der Galaxie HAAN