Cairn

Ein prähistorisches Abenteuer für die ganze Familie

Compagnie Les Anthropologues (Frankreich)

Auf einer Baustelle wird ein Eingang zu einer Höhle entdeckt, deren Eingang 40.000 Jahre verschüttet lag. Ein Team von Archäologen macht sich gemeinsam mit den Zuschauern auf den Weg und stößt auf einen unverhofften Fund: den Beweis der ersten romantischen Verbindung zwischen Neandertaler und frühem Sapiens, einem Migranten aus Afrika. Wer waren unsere Vorfahren, die heute noch 2 bis 4 % unseres Erbgutes ausmachen? Wie ist daraus der heutige Mensch entstanden? Während die Wissenschaftler Hypothesen aufstellen, verschiebt sich die Szenerie in eine ferne Vergangenheit, als sich unsere Vorfahren das erste Mal begegneten. In der spielerischen Untersuchung über die Geschichte unserer Herkunft verbinden sich körperbetontes Schauspiel mit dem Einsatz von Puppenspiel und Musik. Das Gelände des Neanderthal Museums bietet dazu die authentische Umgebung. Das Stück entstand in Zusammenarbeit mit europäischen Forschungspartnern. Die Compagnie Les Anthropologues begeisterte das Publikum bereits beim Abschluss der neanderland BIENNALE 2015 in Mettmann mit dem Stück Alice dans les rues.

Veranstaltungsort:
Neanderthal Museum
Talstraße 300
40822 Mettmann

Parkempfehlung:
Für Ihr Navigationsgerät: Mettmann – Sonderziel – Parken – P&R-Parkplatz Neanderthal
Sie befinden sich dann unmittelbar oberhalb des Museums, ca. 15 Gehminuten zum Veranstaltungsort.
Behindertengerechtes Parken gegenüber dem Museum, Talstraße.

Regenalternative:
Neandertalhalle, Gottfried-Wetzel-Straße 7, 40822 Mettmann

Parkempfehlung:
Parkhaus Königshofgalerie, Am Königshof, 40822 Mettmann

Eintritt:
„Betaal wat de häs“ – zahlen Sie nach der Veranstaltung, was sie Ihnen wert ist.

Besuchercatering:
Imbiss und Getränke

Zugang Barrierefrei